TouriSpo Magazin

Abenteuer-Sommer auf der Steinplatte

Schreiben, lesen, reisen – damit macht man mich richtig glücklich. Städtetrips und Kulturaktivitäten gehören zu meinen Favoriten, aber auch zu einem entspannten Tag am Strand sage ich nicht Nein. Als Teil der Redaktion von TouriSpo kann ich all diese Leidenschaften vereinen und freue mich riesig, hier über verschiedene Reise- und Ausflugsziele zu berichten. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr... Mehr erfahren
aktualisiert am Jun 28, 2022

Mitten im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern liegt das Ski- und Wandergebiet Steinplatte-Winklmoosalm und lockt Bergsportler zum Wandern, Biken und Klettern. Die Urgeschichte der Steinplatte macht die Region einmalig in Europa, denn dort, wo du jetzt wanderst und radelst, war vor 200 Millionen Jahren das Urmeer Tethys. Draußen in der Natur kannst du die alpine Erdgeschichte hautnah in einer Vielzahl von Aktivitäten entdecken und erleben. Wir zeigen dir, wie dein Abenteuer-Sommer in der Region aussehen könnte.

Wandern auf den Spuren der Urzeit

Wo heute Wanderwege sind, war einst das Urmeer Tethys.
© Klaus Listl / freezingmotions Wo heute Wanderwege sind, war einst das Urmeer Tethys.

An der Steinplatte warten traumhafte Wandertouren für jedes Alter und jede Schwierigkeitsstufe auf dich. Über Almen, durch Wälder und natürlich hinauf zum Gipfel erkundest du alle Seiten der Umgebung.

Vor allem Familien sollten sich neben dem Triassic Park den Triassic Trail nicht entgehen lassen, denn auf der etwa zwei Stunden langen Wanderung gibt es immer wieder lebensgroße Dinosaurier zu entdecken! Der Weg führt zudem hinauf zur Aussichtsplattform, von der du einen fantastischen Ausblick auf die Steinplatte, die Hohen Tauern, die Loferer Berge, die Kitzbüheler und die Zillertaler Alpen sowie den eindrucksvollen Wilden Kaiser hast. Noch höher hinauf führt dich die Tour zum Gipfel der Steinplatte und anschließend bergab – vorbei an der Roten Wand – zurück zum Ausgangspunkt.

Die Fellhorn-Wanderung dauert etwa sechs Stunden und führt dich über außergewöhnlich schöne Landschaften. Du startest an der Stallenalm und begibst dich auf den Naturlehrpfad Richtung Brennhütte. Weiter geht’s zur Eggenalm, wo du für eine kleine Stärkung im Alpengasthaus Straubingerhaus einkehren kannst. Anschließend geht’s weiter bis zum Fellhorngipfel mit Panoramablick. Die Tour endet an der Gondelbahn Steinplatte.

Darüber hinaus bietet die Steinplatte noch weitere Touren, die zwischen zwei und vier Stunden Zeit einnehmen und sich für Anfänger und erfahrene Wanderer eignen. Die kürzeste Tour mit etwa anderthalb Stunden führt direkt hinauf zum Gipfelkreuz und ist ein perfekter Auftakt für ein sommerliches Wanderwochenende.

>> Entdecke alle Wandertouren

Die Steinplatte mit dem Rad erkunden

Mountainbiker kommen auf der Steinplatte richtig in Fahrt.
© Klaus Listl / freezingmotions Mountainbiker kommen auf der Steinplatte richtig in Fahrt.

Wenn du die Natur der Steinplatte auf zwei Rädern erkunden willst, führt dich der Weg zunächst zur Gondelbahn in Waidring, denn alle Radtouren starten von der dortigen Talstation. Ab hier hast du die Wahl zwischen einer Runde um die Steinplatte oder einer rasanten Abfahrt Richtung Tal.

Wenn du es gemütlich magst, empfiehlt sich die Tour von der Winklmoosalm bis Unken. Auf einer gut ausgebauten Straße startest du in Richtung Möseralm und folgst der Beschilderung zur Mountainbike-Route "Heutal". Von dort geht es auf einem 17 Kilometer langen Forstweg weiter nach Unken. Anschließend gehts entlang der Saalach über den Pass Strub zum Ausgangspunkt an der Gondelbahn in Waidring. 

Erfahrene Biker nehmen die Radroute zur Loferer Alm. Hier fährst du durch urige Wälder und den Schwarzenberg hinauf. Die besondere Herausforderung liegt in dem zwei Kilometer langen Abschnitt, der dich stetig bergauf treibt. Als Belohnung wartet aber ein traumhafter Ausblick auf dich sowie eine neun Kilometer lange Abfahrt mit Vollgas.

Dank der verschiedenen Radstrecken und Mountainbike-Trails, kannst du jeden Tag etwas Neues entdecken oder neue Pfade erkunden. Anfänger können auch langsam starten und jeden Tag längere Strecken zurücklegen.

>> Entdecke alle Radstrecken

 

Ein Paradies für Kletterer

Groß und Klein können sich an den Felsen versuchen.
® defrancesco Groß und Klein können sich an den Felsen versuchen.

Die Felswände der Steinplatte sind einzigartig, denn sie sind das einzige Trockenriff Europas. Dies lockt Bergsportler aus ganz Europa an und macht die Region zum Topgebiet fürs Klettern im mitteleuropäischen Raum. Die Kletterlandschaft erstreckt sich über sieben Kilometer und eine Felshöhe von bis zu 250 Metern. Je nach Route sind die Klettersteige für Anfänger oder Experten geeignet.

Egal ob du gerade mit dem Klettern angefangen oder schon etliche Felswände erklommen hast, Voraussetzung für die Touren ist stets eine entsprechende Ausrüstung. Zudem kletterst du auf eigene Verantwortung. Vor allem unsichere Kletterer sollten sich überlegen, einen Bergführer zu buchen, der die Strecken bestens kennt und zusätzliche Sicherheit bietet. Zudem empfiehlt es sich, die bestehenden Routen in Kletterbüchern genau anzusehen. Diese wurden von namhaften Personen der Kletterszene, aber vor allem durch regionale Kletterer entdeckt und erprobt.

Der Klassiker unter den Touren an der Steinplatte ist der Klettersteig "s'Schuastagangl" mit drei Stunden, 180 Höhenmetern und Schwierigkeit C. Anfänger und Familien können hier bis zum Gipfel klettern und dabei die Aussicht genießen. Start der Tour ist entweder über den Gamssteig direkt vom Triassic Beach Gelände, die Stallenalm oder die Grünwaldalm. Von dort erfolgt der Zusteig über einen beschilderten Weg am Fuße der Felswand.

-------------------------------

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit Steinplatte Waidring

 

Videos

Ein Tag auf der Steinplatte | 00:58
WANDERN | Steinplatte Waidring
Egal ob gemütlicher Spaziergänger, Bergfex oder...
BIKEN | Steinplatte Waidring
Nur weil man seine Energie für andere Dinge sparen will,...
KLETTERN | Steinplatte Waidring
Der Fels auf der Steinplatte hat eine einzigartige...
Anzeige
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten