TouriSpo Magazin

Urlaub in Ägypten: Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

In meinem Beruf habe ich das seltene Glück, meine beiden größten Leidenschaften zu vereinen: das Reisen und das Schreiben. Für eine Woche reinen Strandurlaub konnte man mich schon als Kind nicht begeistern. Damals begnügte ich mich damit, meine Eltern auf der Autofahrt Richtung Süden mit italienischen Vokabeln und Fakten aus dem Reiseführer zu behelligen. Während meines Studiums der... Mehr erfahren
erstellt am Nov 2, 2015

Kurz vor der Reise stellt sich meist die Frage, welche Dinge man unbedingt dabei haben sollte – und was man getrost daheim lassen kann. Denn häufig schleppt man Gegenstände mit sich, die man am Ende gar nicht braucht. Wir haben für euch eine praktische Packliste für Ägypten zusammengestellt. Zudem verraten wir euch, über welche Souvenirs und Mitbringsel man sich auch nach der Reise noch freut und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Packliste für Ägypten

Von Ägyptischen Pfund bis zum Reisepass - die wichtigsten Utensilien
© Kerstin Klinger Von Ägyptischen Pfund bis zum Reisepass - die wichtigsten Utensilien
  • Sonnenhut oder Kopfbedeckung
  • Hochwertige Sonnenbrille
  • Ausreichend Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Aloe-Vera-Gel gegen starken Sonnenbrand
  • Bequeme leichte Schuhe für Besichtigungen
  • Insektenschutzspray
  • Limonensaft (oder Ouzo ;-) ), um nach dem Essen den Magen zu desinfizieren
  • Isotonisches Pulver – damit sollte man an heißen Tagen gelegentlich das Wasser versetzen, um den Mineralienhaushalt auszugleichen
  • Ägyptische Pfund – meist kann man in Euro oder Dollar zahlen („Geld ist Geld“, sagen die Ägypter. Welches, ist ihnen im Zweifelsfall egal ;-) ), aber für alle Fälle sollte man auch ein bisschen Geld in der Landeswährung dabei haben
  • Reisepass – man kann auch mit dem Personalausweis nach Ägypten einreisen, dann benötigt man lediglich ein zusätzliches Passfoto für das Visum. Allerdings empfehlen wir, einen Reisepass dabei zu haben, da es ohne diesen schwierig werden kann, falls es zu Problemen, beispielsweise mit nicht funktionierenden Kreditkarten oder ähnlichem, kommt.
  • Kreditkarte, am besten Mastercard oder Visa – man kann in Ägypten nicht mit deutschen EC-Karten Geld abheben. Wer keine Kreditkarte hat, lässt sich am besten von seiner Bank bezüglich des Auslandsaufenthalts genauer beraten.

Was man zuhause lassen kann

  • Stromadapter
  • Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden – Die Erreger sind in Ägypten andere als bei uns, daher helfen unsere Tabletten dort nicht. Im Falle des Falles fragt man am besten an der Hotelrezeption nach „Antinal“, einem ägyptischen Medikament, das in den meisten Fällen sehr schnell und gut hilft.
  • EC-Karten – sie funktionieren in Ägypten nicht. Man sollte aber eine Kreditkarte dabei haben
  • Das fünfte Paar Schuhe ;-)

Souvenirs und Mitbringsel – Erinnerungen nach der Reise

Wer die richtigen Souvenirs kauft, kann sich auch nach der Reise noch freuen
© Kerstin Klinger Wer die richtigen Souvenirs kauft, kann sich auch nach der Reise noch freuen

Wenn man eine Reise unternimmt, möchte man unterwegs gerne etwas kaufen, das einen später an die Zeit erinnert. In Ägypten kann man viele landestypische Souvenirs erwerben. Dabei gilt es aber Verschiedenes zu beachten: Papyruskunstwerke und Gegenstände aus Alabaster sollte man am besten nicht bei einem der Straßenhändler kaufen – sie sind häufig gefälscht oder mit Gips gefüllt. Am besten fragt man bei den Reiseführern oder an der Hotelrezeption nach seriösen Manufakturen. Ähnliches gilt auch für Gewürze, auch da fragt man besser nach, anstatt auf gut Glück beim ersten Basarstand zu kaufen. Ab und an handelt es sich nur um eingefärbten Wüstensand. Wer in Assuan Halt macht, der kann eine traditionelle Parfümerie besichtigen. Dort kann man Essenzen aus Sandelholz, Mandelöl, Minze und vielem anderen erwerben. Auch Schmuck wird in Ägypten gerne gekauft. Besonders beliebt sind Halsketten mit Symbolen der altägyptischen Mythologie als Anhänger oder mit Kartuschen, in denen der eigene Name in Hieroglyphen eingefasst wird. Nilschiffe und Hotels haben häufig einen eigenen Juwelier, hier kann man in der Regel problemlos einkaufen. Allerdings lohnt es sich immer, ein bisschen über den Preis zu verhandeln.  

Anzeige
Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Anzeige
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten