Ausflugsziel Blue Brix Straubinger Wunderwelten Bayerisches Golf- und Thermenland: Position auf der Karte

Blue Brix Straubinger Wunderwelten

Blue Brix Straubinger Wunderwelten
Über den Autor

Ob nah oder fern, Berge, Städte, Strände oder Roadtrips, ich liebe es einfach neue Orte zu entdecken. Zuhause im Bayerischen Wald bin ich viel mit meinem Hund Balu in der Natur unterwegs und erkunde neue Wanderrouten in der Umgebung. Als Redakteurin bei TouriSpo teile ich Tipps und Erfahrungen mit euch und recherchiere nach neuen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen für eure und meine... Mehr erfahren

aktualisiert am Feb 25, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €12.90
Jugendliche €10.90
Kinder €8.50
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
1
(0)

Beschreibung

Seit Februar 2018 ist die ursprüngliche Anlage des Miniland München nun in den Blue Brix Straubinger Wunderwelten zu bestaunen.

Nordsee – Alpen

Die ursprüngliche Schauanlage bildet Deutschland von der Nordsee bis zu den Alpen ab. Dabei gibt es auch neben den Gleisen viel zu entdecken. Besonderes beeindruckend ist der Flughafen, auf dem die Flugzeuge nicht nur dahinrollen, sondern sogar richtig abheben. Mit rund 440 Quadratmetern ist dieser Teil der Ausstellung so groß wie zwei Tennisplätze.

Schweiz

Großbahner kommen in der Spur G der Straubinger Wunderwelten auf ihre Kosten. Hier sind die Schweizer Alpen abgebildet, wobei sich immer wieder befahrene Gleise und Straßen durch das Gebirge und freie Land schlängeln. Die Groß-Spur-Anlage begeistert vor allem durch einen hohen Grad an detaillierter Ausgestaltung.

Western-Anlage

Komplett neu entstanden ist die Western-Anlage, die dich auf eine Nord-Süd Reise durch die Rocky Mountains Nordamerikas einlädt. Beginnend mit Kanada fahren die Dampflocks hier im Jahr 1889 nach Süden. Neben einer typischen Western-Stadt gibt es viele spannende Wild-West Szenen zu sehen.

Straubing-Anlage

Ein separater Teil der Anlage mit 130 Quadratmeter Fläche befasst sich im speziellen mit der Stadt Straubing. Viele bekannte Gebäude der Straubinger Innenstadt, wie zum Beispiel den Stadtturm, den Wasserturm oder auch das Straubinger Schloss gibt es hier zu entdecken. Highlights in diesem Teil der Ausstellung sind das Gäuboden-Volksfest und der Straubinger Tierpark.

Entstehung und Geschichte

Mit über 400 Quadratmetern war das Miniland München eine große Schauanlage. Das 1980 Modelleisenbahnmuseum gehört zu den ältesten Minitur-Anlagen Europas. Nachdem allerdings der Standort zu klein wurde, verlegte man die Anlage 2018 nach Straubing in die dortigen Wunderwelten. Seit dem 2. Februar 2019 hört die größtenteils unveränderte Attraktion auf den Namen Blue Brix Straubinger Wunderwelten.

Anfahrt

Um nach Straubing zu fahren, folgst du der Autobahn A3 bis zur Ausfahrt 106-Straubing. Du fährst auf die B20 und nimmst nach etwa drei Kilometern die Ausfahrt Richtung Straubing-Zentrum. Du folgst dem Straßenverlauf etwa fünf Kilometer und fährst weiter auf Stradtgraben. Du biegst rechts ab, um weiter auf Stadtgraben zu bleiben. Nach 600 Metern biegst du links ab in die Geiselhringer Sraße, wo sich das Blue Brix befindet.

Video

Blue Brix Straubinger Wunderwelten //... | 08:59

Kontakt

Blue Brix GmbH
Geiselhöringer Straße 23c
94315
Straubing
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%6c%75%65%62%72%69%78%2e%64%65
+49 (0) 9421 / 53 25 100
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Blue Brix Straubinger Wunderwelten"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten