Ausflugsziel Burj Khalifa Dubai in Dubai: Position auf der Karte

Burj Khalifa Dubai

Burj Khalifa Dubai
Über den Autor
aktualisiert am Dec 3, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene AED210
Kinder AED170
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(20)

Beschreibung

Der Burj Khalifa in Dubai - das höchste Gebäude der Welt.
© TouriSpo / Andrea Poschinger Der Burj Khalifa in Dubai - das höchste Gebäude der Welt.

Der Burj Khalifa, der bis zu seiner Errichtung den Namen Burj Dubai hatte, ist mit einer Gesamthöhe von 828 Metern (829,8 Metern inklusive Dachantenne) das höchste Bauwerk der Welt vor dem Tokyo Skytree und dem Shanghai Tower.

Bauwerk mit mehreren Rekorden

Seit der Errichtung des Empire Statue Buildings in New York schaffte es kein Bauwerk, die folgenden Rekorde alle auf einmal aufzustellen: Wie erwähnt ist der Burj Khalifa heute sowohl das höchste Gebäude, als auch das höchste Bauwerk der Welt. Mit der 163. von insgesamt 189 Etagen in etwa 638 Metern Höhe hat es den Titel des höchsten nutzbaren Geschosses und mit der Gesamthöhe den Titel des höchstgelegenen Daches. Seit dem Januar 2011, in dem das Restaurant At.Mosphere im 122. Stock eröffnete, kam die Auszeichnung des höchstgelegenen Restaurants hinzu. 

Zweithöchste Aussichtsplattform der Welt

Für zwei Jahre (2014 bis 2016) konnte sich der Burj Khalifa auch mit dem Titel der höchsten Aussichtsplattform der Welt schmücken. Dabei handelt es sich aber nicht um die allgemeine große Aussichtsplattform in der 124. Etage auf 452 Metern, sondern um die exklusive Plattform "At the Top Sky, Burj Khalifa" in der 148. Etage auf 555,70 Metern, die erst im Herbst 2014 eröffnet wurde. Wer hier hin will, der muss deutlich tiefer in die Geldtasche greifen. Bekommt dafür aber auch Häppchen und Getränke gereicht und kann eine Außenterrasse genießen. Der Aufenthalt hier ist ist allerdings auf 30 Minuten begrenzt. Die weltweit höchste Aussichtsplattform befindet sich seit dem Frühjahr 2016 im Shanghai Tower auf 561 Meter.

Der schnellste Aufzug der Welt

Die Aussicht von der allgemeinen Besucherplattform im 124. Stock ist aber nicht weniger beeindruckend. Nach der Fahrt mit dem schnellsten Aufzug der Welt, der bis zur Plattform nicht einmal eine Minute unterwegs ist, siehst du über die ganze Stadt Dubai und die umliegende Wüste. Hier wird einem zum ersten Mal richtig bewusst, wie die Stadt einst wie aus dem Nichts hochgezogen wurde. Das Schachbrettmuster der Wohnsiedlungen ausserhalb der City grenzt direkt an die Wüste des Emirates Dubai an. Auf der anderen Seite ergibt sich der Blick auf die Küste und die künstlich angelegten Inseln World und Palmeira, deren Formen am besten aus der Luft erkennbar sind.

Dubai Fountain mit 6600 Leuchten

Wenn du senkrecht nach unten blickst, kannst Du zu bestimmten Uhrzeiten, am besten jedoch Abends halbstündlich zwischen 18 und 23 Uhr, die Wasserspiele der Dubai Fountain bewundern. Die Dubai Fountain ist eine Choreographie von Wasserfontänen, synchronisiert mit ausgewählten Musikstücken und beleuchtet durch 6600 Leuchten und 25 Projektoren. Wenn Du genügend Zeit mitbringst, sollten die Wasserspiele einmal von der Aussichtsplattform des Burj Khalifa, hier ohne Musik, und einmal vom Erdboden aus genossen werden.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

Auf dem Weg zu den Aufzügen sieht man viele Bilder und Videos von den Bauarbeiten. Sechs Jahre lang wurde daran gebaut.
© TouriSpo / Andrea Poschinger Auf dem Weg zu den Aufzügen sieht man viele Bilder und Videos von den Bauarbeiten. Sechs Jahre lang wurde daran gebaut.

Die Y-Form der Grundfeste kam dem Architekten Adrian Smith beim Betrachten der Blütenblätter einer Wüstenblume in den Sinn und inspirierte ihn zum Bau des Wolkenkratzers, welcher zwischen September 2004 und Januar 2010 realisiert wurde. Investor hinter dem Bauwerk war die Projektgesellschaft Emaar Properties. Das Architekturbüro Skidmore, Owings & Merrill (SOM) aus Chicago, für die Smith arbeitete, war mit dem Entwurf beauftragt und ab 2005 auch Teil eines internationalen Konsortiums mit der Firma Samsung aus Südkorea, das die weiterführenden Bauarbeiten beaufsichtigte.

Im Zentrum von Downtown Dubai

Mit der Errichtung des Burj Khalifa im Stadtteil Jameira wurde gleichzeitig ein neuer Stadbezirk, Downtown Dubai, gegründet, der mit der riesigen Dubai Mall, mit den Wasserspielen der Dubai Fountain sowie zahlreichen Hotels und Restaurants zum HotSpot der Stadt wurde. Die genannten Einrichtungen befinden sich keine hundert Meter entfernt vom Burj Khalifa, der damit das Zentrum von Downtown Dubai bildet.

Anfahrt

Der Eingang zum Burj Khalifa befindet sich in der Dubai Mall, wo sich Besucher auch den beeindruckenden Wasserfall mit Springerfiguren nicht entgehen lassen sollten.
© TouriSpo / Andrea Poschinger Der Eingang zum Burj Khalifa befindet sich in der Dubai Mall, wo sich Besucher auch den beeindruckenden Wasserfall mit Springerfiguren nicht entgehen lassen sollten.

Ausländische Besucher reisen in der Regel per Flugzeug nach Dubai. Statt eines Mietautos raten wir einfach eines der Taxis zu nehmen, die in der Stadt zu tausenden unterwegs sind. Als Ziel einfach die Dubai Mall oder den Burj Khalifa angeben und hinbringen lassen. Das erspart dir nicht nur Zeit, sondern auch sehr viele Nerven. Eine weiter Möglichkeit ist die Anreise mit der roten Metrolinie, von der du an der Haltestelle Burj Khalifa aussteigst. Der Eingang zur Aussichtsplattform des Burj Khalifa befindet sich in der Dubai Mall.

Videos

Amazing view from the Burj Khalifa -... | 02:52
Burj Khalifa Doku #Deutsch
Hol dir jetzt deine gratis Amazon prime...
Dubai New Year 2018: midnight light show...
subscription_center

Kontakt

Burj Khalifa
1 Mohammed Bin Rashid Boulevard
Downtown Dubai
Dubai
Anfrage senden
%49%6e%66%6f%40%61%74%74%68%65%74%6f%70%2e%61%65
+9714 8888124
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Franziam 1 Aug 2016
Wer in Dubai war, sollte hier unbedingt einen Besuch abstatten. Allerdings lohnt sich wirklich vorher ein Vergleich der Tickets im Internet, da diese sich preislich sehr stark unterscheiden. In For...
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten